Ziele & Ergebnisse

Ziele & Ergebnisse

ACCESS sammelt Daten aus fünf Ländern. Dies ermöglicht sowohl Einblicke in länderspezifische Gegebenheiten als auch empirisch fundierte allgemeine Rückschlüsse auf kausale Zusammenhänge anhand von quantitativen und qualitativen Fallstudien.

ACCESS wird Auswirkungen auf Politik und Praxis haben, um den Mangel an Aufmerksamkeit für das Lernen im Alter zu überwinden und die digitale Kompetenz im Leben zu fördern.
ACCESS befasst sich mit den grundlegenden Menschenrechten in den Bereichen Lernen und Bildung, um ältere Erwachsene beim Zugang zu Informationen rund um IT-gestützten Dienste zu unterstützen.

ACCESS widmet sich vor allem der:

  • Aneignung von Internet- und Unterstützungstechnologieanwendungen
  • Gestaltung von Technologien, die von älteren erwachsenen Nutzern genutzt werden

 
Die vorgeschlagenen Lösungen betreffen verschiedene Ebenen der politischen Entscheidungsfindung, z.B. die lokale Ebene sowie die regionale, die nationale und die supranationale (europäische) Ebene, da die vergleichende Forschung von ACCESS Einblicke in tragfähige politische Lösungen gibt und die Übertragbarkeit zwischen den Ländern gefördert wird.
 
Das Konsortium besteht aus Wissenschaftlern mit unterschiedlichen Hintergründen und Fachkenntnissen auf den Gebieten des Lernens, der Anwendung und des Einsatzes von Technologien für das Wohlbefinden im
Zusammenhang mit verschiedenen Umwelteinflussfaktoren für ältere Erwachsene, die eine einzigartige Forschungsperspektive fördern.